Advertisement

Der Bürokaufmann

Betriebswirtschaftliches Repetitorium in Fragen und Antworten

  • Authors
  • Edith Ullmer-Schulz

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-9
  2. Edith Ullmer-Schulz
    Pages 11-14
  3. Edith Ullmer-Schulz
    Pages 15-32
  4. Edith Ullmer-Schulz
    Pages 33-51
  5. Edith Ullmer-Schulz
    Pages 160-167
  6. Edith Ullmer-Schulz
    Pages 168-177
  7. Edith Ullmer-Schulz
    Pages 178-193
  8. Back Matter
    Pages 195-201

About this book

Introduction

Der Lehrberuf "Bürokaufmann" wurde im März 1962 durch Erlaß des Bundesmini­ sters für Wirtschaft staatlich anerkannt. Merkmal des Bürokaufmannes ist, daß seine Tätigkeit keine streng abgegrenzte Fachbezogenheit aufweist. Bei dem Beruf des Bürokaufmannes handelt es sich um einen Querschnittsberuf, dessen Schwergewicht auf der Organisation und der Durchführung der kaufmännischen Verwaltung liegt. Seine Tätigkeit erstreckt sich 'in erster Linie auf die Personalverwaltung, die Material- und Kassenverwaltung sowie das Rechnungswesen. über die Verwaltungskenntnisse hinausgehendes all­ gemein-betriebswirtschaftliches Wissen muß jedoch auch der Bürokaufmann be­ sitzen, wenn er die erforderlichen innerbetrieblichen Entscheidungen richtig tref­ fen will. Der Bürokaufmann hat seinen Platz in allen Betrieben der gewerblichen Wirt­ schaft, wenn er auch bislang überwiegend im Einzelhandel (Warenhäuser, Filial­ unternehmen. Versandhandel), im Großhandel, in der Industrie und in Versi­ cherungsunternehmungen zu finden ist. Dieses Buch soll eine Unterstützung bei der Ausbildung des Nachwuchses bieten. Es wendet sich in erster Linie an diejenigen, die über ihre Kenntnisse als Büro­ kaufmann eine Prüfung abzulegen haben oder ihr fachliches Wissen für sich per­ sönlich überprüfen wollen. Auch denen, die ihr berufliches Rüstzeug vervollständi­ gen wollen, kann das Buch eine nützliche Hilfe sein. Das Buch ist aber nicht nur für den Lernenden bestimmt. Den Ausbildenden, Personalleitern, Ausbildern und es als Hilfsmittel dienen, sich über Mitarbeitern in den Prüfungsausschüssen kann den Wissensstand der Auszubildenden bzw. Jungkaufleute zu orientieren.

Keywords

Betriebswirtschaft Bürokaufmann Finanzierung Kaufmann Versicherung Wirtschaft

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-13599-9
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 1975
  • Publisher Name Gabler Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-409-81111-8
  • Online ISBN 978-3-663-13599-9
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods