Advertisement

Management der Umweltbeziehungen

Öffentliche Auseinandersetzungen als Herausforderung

  • Authors
  • Thomas Dyllick

Part of the Neue betriebswirtschaftliche Forschung book series (NBF, volume 54)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xx
  2. Gesellschaftliche Anliegen und ihre Auswirkungen auf die Unternehmung

  3. Markt, Politik und Moral als externe Lenkungssysteme der Unternehmung

    1. Front Matter
      Pages 79-79
    2. Thomas Dyllick
      Pages 80-85
    3. Thomas Dyllick
      Pages 149-185
    4. Thomas Dyllick
      Pages 186-229
  4. Dynamik öffentlicher Auseinandersetzungen und strategisches Handeln der Unternehmung: Analyse von drei Fällen öffentlicher Auseinandersetzungen mit Unternehmungen

  5. Rückblick und Ausblick

    1. Front Matter
      Pages 459-459
    2. Thomas Dyllick
      Pages 460-489
  6. Back Matter
    Pages 490-528

About this book

Introduction

Teilt: Gesellschaftliche Anliegen Wld ihre Auswirtrungen auf die Unternehmung 1. Zur Einführung: Die drei untersuchten Fälle öffe~tliche 2 Auseinandersetzungen mit Unternehmungen im Uberblick 2. Die Unternehmung auf der Bühne der Öffentlichkeit 13 2. 1. Die neue Dimension: Öffentliche Exponiertheit der 15 Unternehmung 2. 1. 1. Begriff und Merkmale öffentlicher Exponiertheit 15 der Unternehmung 2. 1. 2. Die Betroffenheit der Unternehmung durch 24 öffentliche Auseinandersetzungen 2. 2. Der gesellschaftliche Hintergrund öffentlicher Exponiertheit 35 Unternehmung 2. 2. 1. Gesellschaftliche Anliegen 36 2. 2. 2. Gesellschaftliche Anspruchsgruppen 42 2. 2. 3. Strategien gesellschaftlicher Anspruchsgruppen 53 3. Die Rolle von Öffentlichkeit und Medien 64 3. 1. Zu den Begriffen "öffentlich" und "Öffentlichkeit" 65 3. 2. Zu Begriff und Wirkungsweise der öffentlichen Meinung 68 3. 3. Entwicklung der öffentlichen Meinung und die Rolle 73 der Medien viii Teil2: Markt, Politik und Moral als externe Lenkungssysteme der Unternehmung Einleitung 80 4. Bestandesaufnahme der Managementliteratur: Das Postulat einer 86 gesellschaftlichen Verantwortung der Unternehmung 4. 1. Entstehungsgründe, konzeptionelle Grundlagen und Institu- 87 tionalisierung des Postulats einer gesellschaftlichen Vera- wortung der Unternehmung 4. 2. Grundsätzliche Kritik am Postulat der gesellschaftlichen 102 Verantwortung der Unternehmung 4. 3. Die Suche nach einem verlässlichen Lenkungsprinzip für das 117 Postulat der gesellschaftlichen Verantwortung der Unternehmung 5. Der Markt und andere gesellschaftliche Lenkungssysteme der 127 Unternehmung 5. 1. Die Leistungen des Marktes als effizientes Informations-und 127 Allokationssystem 5. 2. Die Grenzen markdieher Lenkung 134 5. 3. Zur Notwendigkeit einer multidimensionalen Lenkung der 137 Unternehmung 5. 4.

Keywords

Auseinandersetzungen Bestand Entwicklung Information Konzeption Management Markt Offenheit Post Strategie Umwelt Verantwortung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-12228-9
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1989
  • Publisher Name Gabler Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-409-13353-1
  • Online ISBN 978-3-663-12228-9
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Finance, Business & Banking