Kursbuch Internet und Politik

Schwerpunkt: Elektronische Demokratie im internationalen Vergleich

  • Alexander Siedschlag
  • Alexander Bilgeri

Part of the Kursbuch Internet und Politik book series (KBIUP, volume 2)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. „Die Daten sollen laufen — nicht die Bürger“ Deutschland auf dem Weg zum Netzwerkstaat

  3. Schwerpunktthema: Elektronische Demokratie im internationalen Vergleich

  4. Außerhalb des Schwerpunktes

  5. Tagungsbericht

    1. Front Matter
      Pages 117-117
    2. Daniela Heim, Anne Schmittberger, Mortimer Treichel
      Pages 119-129
    3. Alexander Bilgeri
      Pages 131-135
    4. Christoph von Spesshardt
      Pages 137-139
  6. Back Matter
    Pages 141-143

About this book

Introduction

Politik und ihr öffentliches Umfeld kann durch die Internet-Möglichkeiten revolutioniert werden. Das Kursbuch Internet und Politik widmet sich nunmehr bereits seit einem Jahr den Wechselbeziehungen zwischen Politik, öffentlicher Verwaltung und Internet. Experten aus Wissenschaft und Praxis bedienen in fundiert recherchierten und abwechslungsreich geschriebenen Beiträgen den Informationsbedarf eines breiten Publikums aus Fachleuten und interessierter Öffentlichkeit.

Keywords

Beziehung Cyberspace Demokratie Evolution Internet Nation Politik Verwaltung Wahlen Wissensgesellschaft elektronische Demokratie Öffentlichkeit

Editors and affiliations

  • Alexander Siedschlag
    • 1
  • Alexander Bilgeri
    • 2
  1. 1.Hochschule für Politik München, Ad-hoc-Gruppe „Internet und Politik“ in der Deutschen Vereinigung für Politische WissenschaftHumboldt-Universität zu BerlinDeutschland
  2. 2.politikerscreen.de AG in BerlinDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-12206-7
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2003
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-3688-9
  • Online ISBN 978-3-663-12206-7
  • About this book