Advertisement

Einführung in die Programmierung mit PASCAL

  • Heinz-Erich Erbs
  • Otto Stolz

Part of the MikroComputer-Praxis book series (MCP)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Heinz-Erich Erbs, Otto Stolz
    Pages 7-10
  3. Heinz-Erich Erbs, Otto Stolz
    Pages 11-26
  4. Heinz-Erich Erbs, Otto Stolz
    Pages 27-44
  5. Heinz-Erich Erbs, Otto Stolz
    Pages 45-56
  6. Heinz-Erich Erbs, Otto Stolz
    Pages 57-72
  7. Heinz-Erich Erbs, Otto Stolz
    Pages 73-86
  8. Heinz-Erich Erbs, Otto Stolz
    Pages 87-104
  9. Heinz-Erich Erbs, Otto Stolz
    Pages 105-118
  10. Heinz-Erich Erbs, Otto Stolz
    Pages 119-126
  11. Heinz-Erich Erbs, Otto Stolz
    Pages 127-140
  12. Heinz-Erich Erbs, Otto Stolz
    Pages 141-158
  13. Heinz-Erich Erbs, Otto Stolz
    Pages 159-172
  14. Heinz-Erich Erbs, Otto Stolz
    Pages 173-186
  15. Heinz-Erich Erbs, Otto Stolz
    Pages 187-198
  16. Heinz-Erich Erbs, Otto Stolz
    Pages 199-212
  17. Back Matter
    Pages 213-240

About this book

Introduction

Programmierer operieren oft zeitlebens mit jener Sprache, die sie als erste erlernt haben. Diese Feststellung beruht nicht nur auf der viel zitierten menschlichen Bequemlichkeit, sondern weit mehr auf dem Umstand, daß die zuerst erlernte Sprache das Gerüst darstellt, an dem sich Gedanken konkretisieren, an dem sie Form annehmen, indem sie formuliert werden. Mit der et·sten Sprache erlernt man nicht nur ein Vokabular und eine Grammatik, sondern man erschli~eßt sich eine Gedankenwelt. Niklaus Wirth (Erfinder der Sprache Pascal) 1975 Es gibt viele Bücher auf dem Buchmarkt, die dem EDV-Interessierten Pro­ grammiersprachen vermitteln wollen (darunter findet man auch schon eine Reihe Pascal-Bücher), aber nicht so sehr viele, denen die Programmierung "an sich" wichtig ist und schließlich nur wenige, die beides miteinander verbinden. Das vorliegende Buch ist eines von der verbindenden Art, und mehr noch, seine Leit­ linie ist nicht die Systematik einer Programmiersprache ("erst alle Datentypen und dann alle Anweisungen") sondern der Lernweg des Lesers - es werden stets nur die Sprachmittel dargestellt, die auch in den Beispielen benötigt werden. Außer­ dem: "trockene" Lehrbücher gibt es schon genug; dieses Buch nimmt die Tradition der neueren amerikanische Lehrbücher auf und versucht, auf humorvolle Art die Inhalte zu vermitteln.

Keywords

Computer Datentyp Datentypen Pascal Programmiersprache Programmierung Suche

Authors and affiliations

  • Heinz-Erich Erbs
    • 1
  • Otto Stolz
    • 1
  1. 1.KonstanzDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-12071-1
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1984
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-519-22506-5
  • Online ISBN 978-3-663-12071-1
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering