Advertisement

Computer Based Marketing

Das Handbuch zur Marketinginformatik

  • Editors
  • Hajo Hippner
  • Matthias Meyer
  • Klaus D. Wilde

Part of the Business Computing book series (XBC)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Branchenübergreifende Anwendungen

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Distributionspolitik

    3. Kommunikationspolitik

      1. H. L. Grob, S. Bieletzke
        Pages 109-115
      2. Holger Kienel, Stefan Zerbe, Helmut Krcmar
        Pages 117-124
      3. August-Wilhelm Scheer, Wolfgang Kraemer
        Pages 159-166
      4. Andreas Muther, Hubert Österle, Torsten Tomczak
        Pages 167-176
      5. Armin Holzinger, Matthias Meyer
        Pages 187-198
    4. Produktpolitik

    5. Marketing-Mix

      1. Michael Bächle, Georg Fehling, Bernd Jahnke
        Pages 237-246
    6. Marktforschung

  3. Branchenspezifische Anwendungen

    1. Front Matter
      Pages 327-327
    2. Handel

      1. Michael Städler, Joachim Fischer
        Pages 339-348
      2. Joachim Fischer, Michael Städler
        Pages 349-356
      3. Herbert Kotzab, Peter Schnedlitz
        Pages 357-369
      4. Klaus Zoller
        Pages 371-378
    3. Banken und Versicherungen

    4. Automobil

      1. Hans-Hermann Jung, Klaus-Peter Wiedmann
        Pages 437-444
      2. Hajo Hippner, Udo Rimmelspacher
        Pages 445-452

About this book

Introduction

Ein konsequentes und computergestütztes Marketing entwickelt sich mehr und mehr zu einem entscheidenden Wettbewerbsfaktor. Mit dieser Erkenntnis vermittelt das Standardwerk zur Marketinginformatik in 2. Auflage umfassend und übersichtlich kompetente Informationen. Das Anliegen der Herausgeber ist es, mit 75 Beiträgen namhafter Autoren die Ergebnisse intensiver Hochschulforschung der Praxis zur Verfügung zu stellen. Dazu werden die neuesten Erkenntnisse aus den unterschiedlichsten Teilbereichen der Marketinginformatik anschaulich anhand konkreter Projekte beschrieben und Anwendungspotentiale im Marketing aufgezeigt. Derart konzipiert ist dieses Buch ein "Muss" für jeden innovativ ausgerichteten Entscheidungsträger im Marketing.

Keywords

Automobil Banken Computer Forschung Handel Informationssysteme Internet Kommunikation Marketing Marketing-Mix Softcomputing Statistik Telekommunikation Verfahren multivariate Statistik

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-11996-8
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-663-11997-5
  • Online ISBN 978-3-663-11996-8
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering