Advertisement

Youth and Housing in Germany and the European Union

Data and Trends on Housing: Biographical, Social and Political Aspects

  • Editors
  • René Bendit
  • Wolfgang Gaiser
  • Jan H. Marbach

About this book

Introduction

Dieser Forschungsbericht, der aufgrund seiner internationalen Ausrichtung in englischer Sprache vorliegt, skizziert Bedingungen und Bewertungen des Wohnens junger Menschen in der Europäischen Union und in Deutschland. Biographische, räumliche, ökonomische und politische Aspekte spielen dabei eine Rolle.
Es geht um Gründe für das unterschiedliche Auszugsalter und um gesellschaftliche Faktoren, die gegen eine psychologisch verkürzende Interpretation des "Nesthockerphänomens" sprechen, um Besonderheiten des Wohnens junger Männer und Frauen sowie um Unterschiede hinsichtlich Familienstand, Bildung, Einkommen und Wohnregion. Strukturelle Hemmnisse und Barrieren junger Menschen auf dem Wohnungsmarkt werden dargestellt.

Keywords

Design Deutsches Jugendinstitut Einkommen European Union (EU) Familie Jugend Nation Struktur Wohnen education environment statistics

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-11895-4
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-2313-1
  • Online ISBN 978-3-663-11895-4
  • Buy this book on publisher's site