Advertisement

Vom Ursprung zum Prozeß

Zur Rekonstruktion des Aristotelischen Kausalitätsverständnisses und seiner Wandlungen bis zur Neuzeit

  • Authors
  • Ulrich Wenzel

Part of the Reihe Theorie des sozialen und kulturellen Wandels book series (WANDEL, volume 1)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-9
  2. Ulrich Wenzel
    Pages 11-17
  3. Ulrich Wenzel
    Pages 45-58
  4. Ulrich Wenzel
    Pages 241-244
  5. Back Matter
    Pages 245-261

About this book

Introduction

Das Buch weist die Fruchtbarkeit einer strukturgenetisch fundierten Rekonstruktionsperspektive für die Analyse der historisch und kulturell differenten Weltbilder nach. Anhand der für die Geschichte der Denksysteme zentralen Vorstellungen über die Natur-Kultur-Differenz und die physikalische Kausalität werden Reichweite und Grenzen der These einer universalen Entwicklungslogik kritische geprüft. Die historischen Studien bieten dabei einen neuartigen Blick auf die Aristotelische Physik und ihre mittelalterlichen Fortentwicklungen. Schließlich werden die materialen Ergebnisse in Richtung einer differenztheoretisch orientierten Theorie der Entstehung des Neuen in der Entwicklung ausgedeutet.

Keywords

Geschichte Kultur Literatur Mittelalter Moderne Natur Naturphilosophie Philosophie Struktur Wissenschaftsgeschichte

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-11781-0
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2000
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-663-11782-7
  • Online ISBN 978-3-663-11781-0
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Consumer Packaged Goods