Unterschiedlich verschieden

Differenz in der Erziehungswissenschaft

  • Helma Lutz
  • Norbert Wenning

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Einführungen

  3. Disziplintheoretische Zugänge zu Differenz

  4. Kategorien zur Konstruktion von Differenz

    1. Front Matter
      Pages 177-177
    2. Rolf Nemitz
      Pages 179-196
    3. Thomas Höhne
      Pages 197-213
    4. Clemens Dannenbeck, Hans Lösch, Felicitas Eßer
      Pages 231-248
  5. Zur Produktion von Differenz

    1. Front Matter
      Pages 249-249
    2. Rudolf Leiprecht, Susanne Lang
      Pages 251-273
    3. Norbert Wenning
      Pages 275-295

About this book

Introduction

Dieser Band richtet sich an Lehrende und Studierende der Erziehungswissenschaft, die sich für die Erörterung des Schlagwortes Differenz interessieren.
Er vermittelt eine Übersicht über dessen theoretischen und disziplinspezifischen Einsatz und erörtert die Grenzen seiner Tragweite sowie die Risiken seiner Anwendung. Das Buch versteht sich als Zusammenfassung und als
Intervention in der aktuellen Differenzdebatte.

Keywords

Bildung Bildungsprozess Erwachsene Erziehung Erziehungswissenschaft Gender Jugend Jugendliche Kinder Kultur Normalisierung Philosophie Pädagogik Sonderpädagogik Sozialpädagogik

Editors and affiliations

  • Helma Lutz
    • 1
  • Norbert Wenning
    • 2
  1. 1.Institut für Allgemeine ErziehungswissenschaftUniversität MünsterDeutschland
  2. 2.Institut für Erziehungswissenschaft und BildungsforschungFern Universität HagenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-11705-6
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2001
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-2854-9
  • Online ISBN 978-3-663-11705-6
  • About this book
Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Automotive
Consumer Packaged Goods
Pharma