Advertisement

Technik im Wertekonflikt

Ladenburger Diskurs

  • Heinz Duddeck

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Ingenieurhandeln und Gesellschaft

    1. Front Matter
      Pages 11-11
    2. Heinz Duddeck
      Pages 18-24
    3. Christoph Hubig
      Pages 25-42
    4. Rolf Peter Sieferle
      Pages 43-58
  3. Fallstudien, exemplarische Technikbereiche

  4. Konfliktabgleich, kurze Statements

  5. Werteprobleme in der Ingenieurausbildung

  6. Empfehlungen

    1. Front Matter
      Pages 283-283
  7. Back Matter
    Pages 295-300

About this book

Introduction

Technik verändert die Gesellschaft. Ingenieure werden bei Entscheidungen über ihre Projekte oft mit gesellschaftliche Vorstellungen konfrontiert, die auf andere Werte als die eigenen orientiert sind. An Beispielen von Bauprojekten, der Produktionstechnik und der chemischen Verfahrenstechnik werden die darin eingehenden Wertehaltungen erörtert. Der Wertekonflikt ergibt sich aus unterschiedlichen zeitlichen Perspektiven und unterschiedlichen Verantwortlichkeiten.
Technische Projekte, wie z.B. Verkehrsplanungen, müssen zukünftige Entwicklungen, Beurteilungen zukünftiger Generationen prognostizieren. Dieser Wertekonflikt und die damit eingeschlossene Verantwortungsethik sollen auch in die Lehre von Technik eingehen. Die Hochschulen lehren heute im wesentlichen nur instrumentelles Wissen.
Daher werden Vorschläge erörtert, die an die Professoren der technischen Fächer adressiert sind. Wie macht man Studierenden für die sie in der Praxis erwartende Wertediskussion kompetenter?

Keywords

Ausbildung Beziehung Generation Gesellschaft Medien Nation Struktur Studenten Umwelt Verkehr Wertewandel Wissen

Editors and affiliations

  • Heinz Duddeck
    • 1
  1. 1.Institut für StatikTechnischen Universität BraunschweigBraunschweigDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-11601-1
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2001
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-3337-6
  • Online ISBN 978-3-663-11601-1
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Consumer Packaged Goods