Advertisement

Spannungsfeld Familienkindheit

Neue Anforderungen, Risiken und Chancen

  • Alois Herlth
  • Angelika Engelbert
  • Jürgen Mansel
  • Christian Palentien

Part of the Reihe Kindheitsforschung book series (KIND, volume 14)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Einführung

    1. Angelika Engelbert, Alois Herlth, Jürgen Mansel, Christian Palentien
      Pages 7-22
  3. Unterschiedliche Familienformen und veränderte Familienrollen

  4. Anspruchsvolle Familienwelten

  5. Schwierige Grenzziehungen

    1. Rainer Dollase
      Pages 176-191
    2. Burkhard Fuhs
      Pages 202-217
    3. Yolanda te Poel, Manuela du Bois-Reymond, Elke Zeijl
      Pages 218-232
    4. Suus M. J. van Hekken, Hans-Joachim Schulze, Langha de Mey
      Pages 233-245
  6. Ungleiche Lebenslagen

    1. Hartmut M. Griese
      Pages 246-258
    2. Klaus Peter Strohmeier, Volker Kersting
      Pages 274-282
  7. Back Matter
    Pages 295-301

About this book

Introduction

Das Buch zeigt, dass der soziale und damit auch familiale Wandel in zunehmendem Maße Unterschiede aufweist, die nicht ohne Auswirkungen auf das Wohlbefinden und die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen bleiben. Familienkindheit wird damit - wie gezeigt wird - zu einem "Spannungsfeld", das für die Erziehung von Kindern neue Anforderungen und für Kinder neue Risiken, aber zweifelsohne auch neue Chancen mit sich bringt.

Keywords

Entwicklung Erziehung Familie Jugend Jugendliche Kinder Kindheit Lebenslagen Wohlbefinden

Editors and affiliations

  • Alois Herlth
    • 1
  • Angelika Engelbert
    • 2
  • Jürgen Mansel
    • 3
  • Christian Palentien
    • 3
  1. 1.Institut für Bevölkerungsforschung und SozialpolitikUniversität BielefeldDeutschland
  2. 2.Fakultät für SoziologieUniversität BielefeldDeutschland
  3. 3.Fakultät für PädagogikUniversität BielefeldDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-11454-3
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2000
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-2899-0
  • Online ISBN 978-3-663-11454-3
  • Buy this book on publisher's site