Advertisement

Soziale Ungleichheit und Geschlecht

Kontinuitäten und Brüche, Sackgassen und Erkenntnispotentiale im deutschen soziologischen Diskurs

  • Karin Gottschall

Part of the Reihe „Sozialstrukturanalyse“ book series (SSA, volume 13)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Einleitung: Abschied von ‚Klasse‘ und ‚Geschlecht‘?

  3. Untersuchungsprogramm

    1. Karin Gottschall
      Pages 22-55
  4. Ein ‚orthodoxer Konsensus‘ als Ausgangspunkt

  5. Kritikpotentiale im sozialwissenschaftlichen Diskurs der sechziger bis achtziger Jahre

    1. Front Matter
      Pages 103-103
    2. Karin Gottschall
      Pages 104-136
  6. Der neuere Diskurs zu ‚sozialer Ungleichheit und Geschlecht‘

  7. Back Matter
    Pages 349-395

About this book

Introduction

Gesellschaftliche Veränderungen in Struktur, Dynamik und Definition sozialer Ungleichheit haben seit Mitte der achtziger Jahre Herausforderung für das traditionell erwerbszentrierte, an die Kategorien "Klasse" und "Schicht" gebundene Verständnis sozialer Ungleichheit gewirkt. Aber auch die Frauenforschung kann angesichts einer zunehmenden sozialen Differenzierung unter Frauen nicht bei der Behauptung einer durchgängigen sozialen Platzanweiserfunktion von "Geschlecht" stehen bleiben.
Die Arbeit untersucht einschlägige Neuorientierungen in der Ungleichheitssoziologie und der Frauenforschung unter dem Gesichtspunkt, inwieweit sie zu einem erweiterten Verständnis sozialer Ungleichheit beitragen, das verschiedene Formen sozialer Hierarchisierung berücksichtigt, das gesellschaftsdiagnostisch aussagefähig ist und das last but not least auch die Definitionsmacht sozialwissenschaftlicher Aussagen kritisch reflektiert.

Keywords

Arbeit Frauenforschung Gleichheit Klasse Modernisierung Schicht Soziale Konstruktion Sozialwissenschaft Soziologie Struktur Ungleichheit Wohlfahrt Wohlfahrtsstaat soziale Ungleichheit sozialwissenschaftlich

Authors and affiliations

  • Karin Gottschall
    • 1
  1. 1.BremenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-11418-5
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2000
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-2465-7
  • Online ISBN 978-3-663-11418-5
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Consumer Packaged Goods