Soziale Hilfe — Ein Teilsystem der Gesellschaft?

Wissenssoziologische und systemtheoretische Überlegungen

  • Georg Weber
  • Frank Hillebrandt

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Georg Weber, Frank Hillebrandt
    Pages 9-12
  3. Georg Weber, Frank Hillebrandt
    Pages 13-45
  4. Georg Weber, Frank Hillebrandt
    Pages 47-75
  5. Georg Weber, Frank Hillebrandt
    Pages 77-127
  6. Georg Weber, Frank Hillebrandt
    Pages 129-179
  7. Georg Weber, Frank Hillebrandt
    Pages 181-239
  8. Back Matter
    Pages 241-266

About this book

Introduction

Laut einem Aphorismus von Gabriel Laub ist "Bücherschreiben . . . das einzige Ver­ brechen, bei dem der Täter sich bemüht, Spuren zu hinterlassen". Dies gilt zumin­ dest flir den älteren unter den beiden Autoren nicht, er hat genügend Fährten gelegt. In den letzten funfundzwanzig Jahren hat er versucht, die Publikationen zur Sozi­ alarbeit/Sozialpädagogik kritisch mitzulesen. In drei Semestern der neunziger Jahre haben beide Autoren in gemeinsamen Seminaren an der Westfälischen Wilhelms­ Universität Münster einschlägige Themen dazu mit Studenten bearbeitet. Nicht nur zu beobachten, wie andere vor uns den anstehenden Topos beobachtet haben, son­ dern auch, wie selektiv er fokussiert wird, war flir uns aufschlußreich. Als eines un­ serer Ergebnisse stellten wir in allen behandelten Publikationen das Fehlen eines stringenten gesellschaftstheoretischen Bezuges fest, der selbstverständlich nicht als "Evangelium" verstanden werden sollte. In unserem Versuch greifen wir auf das Instrumentarium der funktional-strukturellen Systemtheorie Niklas Luhmanns zu­ rück. Wie in allen wissenschaftlichen Diskursen so bleibt auch hier alles im Vor­ vorletzten. Wie könnte man auch das, was sich als ein möglicher Diskussionsbeitrag versteht, anders einordnen? Kennern der Materie wird bald auffallen, daß einige gute Veröffentlichungen zum behandelten Problem in unserem Literaturverzeichnis fehlen. Der Grund ist einfach: Wir wollten etwas überblicken und mußten deshalb manches übersehen. Kundige Leser bitten wir an diesem Punkt um Nachsicht. Soll der Duktus nicht verloren gehen, darf man in einem ersten Zugriff auf die Problematik keine Fußno­ tenorgien zelebrieren. Deshalb haben wir uns auf das Nötigste beschränkt.

Keywords

Evolution Gesellschaft Gesellschaftstheorie Luhmann Moderne Niklas Luhmann Sozialpädagogik Sozialstaat Sozialstaatlichkeit Soziologie Struktur Studenten Systemtheorie

Authors and affiliations

  • Georg Weber
    • 1
  • Frank Hillebrandt
    • 1
  1. 1.MünsterDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-11402-4
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-531-13288-4
  • Online ISBN 978-3-663-11402-4
  • About this book