Advertisement

Qualitätsmanagement als interdisziplinäres Problem

  • Editors
  • Georg Benes
  • Friedrich-Karl Feyerabend
  • Ulrich Vossebein

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Georg Benes, Friedrich-Karl Feyerabend, Ulrich Vossebein
    Pages 1-8
  3. Rüdiger Hempfling
    Pages 9-26
  4. Klaus Vollenbruch
    Pages 27-44
  5. Gerhard Esch, Wolfgang Leisenberg
    Pages 45-54
  6. Georg Benes, Ulrich Vossebein
    Pages 115-134
  7. Bernd Birkenstock
    Pages 199-208
  8. Friedrich-Karl Feyerabend
    Pages 209-235
  9. Back Matter
    Pages 263-266

About this book

Introduction

Zum Thema „Qualitätsmanagement als interdisziplinäres Problem“ wurde an der Fachhochschule Gießen-Friedberg eine Vortragsreihe durchgeführt. Als Referenten konnten sowohl Praktiker als auch Professoren aus fünf Fachbereichen gewonnen werden. Durch die Kombination von Ökonomen, Ingenieuren, Rechtswissenschaftlern und Mathematikern konnten die interdisziplinäre Aufgabenstellungen aus unterschiedlichen Blickwinkeln diskutiert und Lösungsansätze präsentiert werden.

Keywords

ISO 9000 Kostenrechnung Management Marketing Optimierung Organisation Qualitätskontrolle Qualitätsmanagement Total-Quality-Management (TQM) Umweltbilanz Wirtschaftlichkeit Zertifizierung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-11219-8
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1997
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-0354-7
  • Online ISBN 978-3-663-11219-8
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods