Advertisement

Management des europäischen Tourismus

Erfahrungen — Konzepte — Visionen

  • Martin L. Fontanari
  • Sven Rohte

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Visionen im Europäischen Tourismus

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Martin L. Fontanari, Sven Rohte
      Pages 3-16
    3. Claude Kaspar
      Pages 17-24
  3. Methodengestütztes Strategisches Tourismusmanagement

    1. Front Matter
      Pages 35-35
    2. Walter Schertler, Sven Rohte
      Pages 37-56
    3. Astrid Rosendahl
      Pages 83-96
    4. Dieter Hartfelder
      Pages 97-110
    5. Wolfgang Gogg
      Pages 111-129
  4. Konzentrationstendenzen und Strategische Allianzen

    1. Front Matter
      Pages 159-159
    2. Martin L. Fontanari
      Pages 167-184
  5. Human Resource und Kommunikationsmanagement

    1. Front Matter
      Pages 185-185
    2. Volker Ostler
      Pages 209-215
    3. Anita Orlovius-Wessely
      Pages 217-226
  6. Innovative Modelle und Qualitätsmanagement

    1. Front Matter
      Pages 227-227
    2. Alexander Leschinsky
      Pages 229-241
    3. Jürgen Kleiber-Wurm
      Pages 243-250
  7. Fallstudien und Analysen

    1. Front Matter
      Pages 259-259
    2. Bernd Meerstein
      Pages 261-268
    3. Maren B. Gatzemeier
      Pages 269-278
  8. Back Matter
    Pages 291-304

About this book

Introduction

Mit seinen schnell wachsenden und expansiven Märkten ist der Tourismus eine besonders attraktive Branche für Zukunftsprognosen. Das touristische Management findet sich zugleich in einer schnellebigen Zeit wieder, in welcher der immer intensivere Freizeitkonsum und die technologische Entwicklung tiefgreifende gesellschaftliche und marktwirtschaftliche Veränderungen bewirkt. Gleichzeitig ändern sich auch die Anforderungen an das Management, die Zeit der "einfachen" Touristiker scheint vorbei zu sein. Immer stärker wird an den Universitäten und Hochschulen Tourismus als Studienfach aus unterschiedlichsten Richtungen interdisziplinär betrachtet und gelehrt; die Forschung spezialisiert sich zunehmend auf die Erklärung touristischer Phänomene und widmet sich gleichzeitig der Erarbeitung eines profunden Tourismusmanagements. Vor diesem Hintergrund staitete der Forschungskreis Tourismusmanagement Trier (FTM Trier e.V.) eine Initiative, die u.a. in der Organisation des 1. Tourismus­ Management-Symposiums ihren Ausdruck fand. 250 Praktiker, Wissenschaftler und Studenten fanden sich Ende 1993 zusammen, um Erfahrungen, Konzepte und Visionen im europäischen Tourismusmanagement zu erörtern. Dem Wunsch nach einer breiten Veröffentlichung der vorgestellten Konzepte und Visionen wird mit diesem Buch entsprochen. Es dient nicht nur den Hochschulen als Lehrbuch für neuere Managementmethoden als Ausblick auf zukünftige touristische Entwicklungen, sondern vor allem den Praktikern als Anregungen zur Gestaltung eines zukunftweisenden touristischen Managements. Wissenschaftler, Praktiker, Berater und Studenten, die im Rahmen eines Aufsatzwettbewerbes ausgezeichnet wurden, stellen in abgestimmten Beiträgen ihre Visionen bzw. gegenwärtigen Erfahrungen eines europäisch orientierten Tourismusmanagements dar.

Keywords

Benchmarking Erfolgsfaktor Hotellerie Lean Management Luftverkehr Management Qualitätsmanagement Reisebüro Reiseveranstalter Tourismus Tourismusmanagement Tourismuswirtschaft Touristik Verkehr Wirtschaft

Editors and affiliations

  • Martin L. Fontanari
    • 1
  • Sven Rohte
    • 2
  1. 1.KPMG Unternehmensberatung GmbHDeutschland
  2. 2.Universität TrierDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-10704-0
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1995
  • Publisher Name Gabler Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-409-13235-0
  • Online ISBN 978-3-663-10704-0
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods