Mädchenfreundschaften in der Adoleszenz

Eine fallrekonstruktive Untersuchung von Gleichaltrigengruppen

  • Authors
  • Eva Breitenbach

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Eva Breitenbach
    Pages 7-18
  3. Eva Breitenbach
    Pages 19-38
  4. Eva Breitenbach
    Pages 39-53
  5. Eva Breitenbach
    Pages 55-301
  6. Eva Breitenbach
    Pages 303-328
  7. Back Matter
    Pages 329-342

About this book

Introduction

In dieser Jugendstudie geht es um die Beziehungen von Mädchen zum eigenen und zum anderen Geschlecht, um intime Freundschaften, um Cliquen und die Zugehörigkeit und Abgrenzung zur Gleichaltrigenkultur. Hier wird die Entwicklung jugendlicher Orientierungen betrachtet. Gefragt wird dabei insbesondere nach den Konstruktionen und Inszenierungen von "Geschlecht" und "Jugend". Die Grundlage der Untersuchung bilden Gruppendiskussionen mit Freundinnengruppen sowie ergänzende Einzelinterviews zum Thema Sexualität.

Keywords

Adoleszenz Beziehung Cliquen Entwicklung Gender Geschlecht Gleichaltrigenkultur Inszenierung Jugend Jugendforschung Jugendliche Kultur Mädchen Peer Group Sexualität

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-10701-9
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2000
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-2702-3
  • Online ISBN 978-3-663-10701-9
  • About this book