Kuba unter Castro — Das Dilemma der dreifachen Blockade

Die kontraproduktive Politik der „Demokratieförderung“ seitens der USA und der EU

  • Authors
  • Susanne Gratius

Part of the Fokus Lateinamerika book series (FOKLA, volume 2)

About this book

Introduction

Kuba ist nicht nur ein Sonderfall in der Transitionsforschung, sondern auch ein Beispiel für das Scheitern der proklamierten Strategie der Demokratieförderung der EU und der USA. Das Buch zeigt, wie ihre kontraproduktive Politik - Sanktionen einerseits, Engagement andererseits - dazu beigetragen hat, das Castro-Regime in Kuba zu stabilisieren.

Keywords

Außenpolitik Demokratie Demokratisierung Dritte Welt Europäische Union (EU) Kalter Krieg Krieg Marktwirtschaft Politik Sozialismus Transformation Wirtschaft

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-10578-7
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2003
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-3923-1
  • Online ISBN 978-3-663-10578-7
  • About this book