Kostenstellenrechnung mit SAP® R/3®

Mit Testbeispiel und Customizing für Studenten und Praktiker

  • Authors
  • Franz Klenger
  • Ellen Falk-Kalms

Part of the Ausbildung und Studium book series (XAS)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Franz Klenger, Ellen Falk-Kalms
    Pages 1-67
  3. Franz Klenger, Ellen Falk-Kalms
    Pages 69-105
  4. Franz Klenger, Ellen Falk-Kalms
    Pages 107-384
  5. Franz Klenger, Ellen Falk-Kalms
    Pages 385-439
  6. Back Matter
    Pages 441-454

About this book

Introduction

Vorwort Es sollte ein leichtes Buch werden. Es sollte etwas von der Begeisterung und dem Frust der ersten Schritte wiedergeben. Und es sollte etwas vom Lachen über die er­ sten Irrwege erhalten bleiben. Zielgruppe Das Buch richtet sich an alle diejenigen, die den Einstieg in die "SAP-Welt" suchen, seien es Studenten und Dozenten an Hochschulen und anderen Bildungseinrichtun­ gen, seien es SAP-Einsteiger in Unternehmen und Unternehmensberatungen, kurz all jene, die zunächst eine Annäherung an das komplexe Gebilde der SAP-Software im Selbststudium suchen. Machen und Reflektieren Die Methode ist eine Gratwanderung: mehr als nur auf "auf Wolke 7" (Visionen, Überblicke, Stichworte, Perspektiven), aber auch nicht nur blindes "Hacken" ins System, obwohl ein ausführlicher Tastenteil dazugehört. Dreifacher Nutzen - Einführung in die Kostenstellenrechnung (an einem Komplettbeispiel) (unabhängig von einer Kostenrechnungsvorlesung zu lesen, aber auch gut als Ergänzung geeignet) - Durchblättern (unabhängig vom System), um einen Eindruck von der Implementierung zu gewinnen - Durchtasten am System Customizing Das Anpassen an die kundenspezifischen Anforderungen (SAP-Begriff: Customi­ zing) ist nicht wie in so vielen "Musterfirmen" weggelassen, sondern wesentlicher Bestandteil. Am Anfang steht ein Erfahrungsbericht (allgemein, ohne Bezug zur Kostenrechnung) über den Einsatz der SAP-Software in der Lehre mit vielen Tips. Empfehlung zum Einsatz des Testbeispiels Mit dem Testbeispielliegt eine sorgfältig ausgearbeitete Unterlage vor, die auf grund langjährigen praktischen Einsatzes in mehr als 15 Seminarveranstaltungen immer weiter ausgefeilt wurde.

Keywords

Betriebswirtschaft Betriebswirtschaftslehre (BWL) Controlling Informatik Organisation Programmierung SAP Standardsoftware Wirtschaftsinformatik Zeit control

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-10551-0
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1998
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-528-05676-6
  • Online ISBN 978-3-663-10551-0
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace