Advertisement

Komitologie

Theoretische Bedeutung und praktische Funktionsweise von Durchführungsausschüssen der Europäischen Union am Beispiel der Umweltpolitik

  • Annette Elisabeth Töller

Part of the Gesellschaftspolitik und Staatstätigkeit book series (GESPOL, volume 21)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-14
  2. Annette Elisabeth Töller
    Pages 15-25
  3. Annette Elisabeth Töller
    Pages 27-230
  4. Annette Elisabeth Töller
    Pages 231-514
  5. Annette Elisabeth Töller
    Pages 515-537
  6. Back Matter
    Pages 538-600

About this book

Introduction

Politische Aufgaben haben sich verändert, die Schwierigkeiten, sie zu lösen, sind größer geworden. Es gilt, Gestaltungsmöglichkeiten aufzuzeigen, die sowohl den Handlungserfordernissen adäquat als auch politisch-institutionell umsetzbar sind. Mit der Reihe "Gesellschaftspolitik und Staatstätigkeit" wird dieses Ziel verfolgt. Insbesondere sollen Politikfeldanalysen mit staatstheoretischen Überlegungen zusammengeführt werden. Die Herausgeber möchten damit das Verständnis für politische Prozesse vertiefen. In diesem Band: "Komitologie" steht für die Existenz und die Aktivität von etwa 400 Durchführungsausschüssen der Europäischen Union. Diese Aussschüsse befinden sich einerseits im bisweilen hochbrisanten politisch-institutionellen Spannungsfeld zwischen Kommission, Rat und Parlament und nehmen andererseits eine bedeutende Scharnierfunktion zwischen den Mitgliedstaaten und der Gemeinschaft wahr. In ihnen setzen Europäische Kommission und nationale Ministerialbeamte gemeinsam europäische Politiken um und treffen z. T. weitreichende Entscheidungen. In dem Buch wird das Ausschußwesen der EU aus politikwissenschaftlicher Perspektive analysiert und am Beispiel der Umweltpolitik durchschaubar gemacht, wobei besondere Schwerpunkte auf dem Ausschuß zur Öko-Audit-Verordnung und dem Ausschuß zur Richtlinie über die Freisetzung genetisch veränderter Produkte liegen. Mit der Kombination einer integrationstheoretischen, einer steuerungstheoretischen und einer demokratietheoretischen Perspektive leistet der Band zugleich einen wichtigen Beitrag zur wissenschaftlichen Diskussion über das Regieren im europäischen Mehrebenensystem.

Keywords

Demokratie Demokratietheorie Europäische Union (EU) Gesellschaftspolitik Institution Integration Nation Parlament Politikwissenschaft Struktur Umwelt Umweltpolitik

Authors and affiliations

  • Annette Elisabeth Töller
    • 1
  1. 1.HamburgDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-10495-7
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2002
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-3057-3
  • Online ISBN 978-3-663-10495-7
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Consumer Packaged Goods