Ko-Evolution von Gesellschaft und funktionalem Staat

Ein Beitrag zur Theorie der Politik

  • Authors
  • Carl Böhret
  • Götz Konzendorf

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-21
  2. Carl Böhret, Götz Konzendorf
    Pages 22-33
  3. Carl Böhret, Götz Konzendorf
    Pages 34-120
  4. Carl Böhret, Götz Konzendorf
    Pages 121-145
  5. Carl Böhret, Götz Konzendorf
    Pages 146-193
  6. Carl Böhret, Götz Konzendorf
    Pages 194-238
  7. Back Matter
    Pages 239-268

About this book

Introduction

Wir leben in theoriearmen Zeiten, was wir uns angesichts der vielfältigen Problemlagen und Herausforderungen jedoch nicht leisten dürfen. Vielmehr müssen die dynamischen Beziehungen zwischen Staat und Gesellschaft beim Übergang in die "transindustrielle Gesellschaft" analysiert und neu erklärt werden, damit politisch-administratives Handeln auch zukunftsbezogen Unterstützung finden kann. Dies geschieht hier empirisch-analytisch anhand der Systemgeschichte der Bundesrepublik Deutschland ("bewegte Ordnung"), futurologisch mittels entwicklungsorientierter Szenarien und theoriebildend durch Transfer und Ausbau des Ko-Evolutionskonzeptes von funktionalem Staat und Gesellschaft. Aus solchen Erkenntnissen werden auch praxeologische Empfehlungen für die Reform der Staatstätigkeit und für Verwaltungsmodernisierung abgeleitet. Insgesamt legen die Verfasser mit diesem Band einen Beitrag zur Theorie der Politik auf praxisorientierter Grundlage vor.

Keywords

Arbeit Beziehung Evolution Fortschritt Gesellschaft Interdependenz Modernisierung Natur Politik Verwaltung Verwaltungsmodernisierung Wissen Zukunft

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-10491-9
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1997
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-531-13093-4
  • Online ISBN 978-3-663-10491-9
  • About this book
Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Automotive
Consumer Packaged Goods
Pharma