Advertisement

Ethik und Protest

Moralbilder und Wertkonflikte junger Menschen. Ergänzungsband: Tabellen und Methoden

  • Authors
  • Gerhard Schmidtchen

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-5
  2. Gerhard Schmidtchen
    Pages 7-12
  3. Gerhard Schmidtchen
    Pages 13-14
  4. Gerhard Schmidtchen
    Pages 15-16
  5. Gerhard Schmidtchen
    Pages 17-17
  6. Back Matter
    Pages 18-206

About this book

Introduction

Dieser Band enthält Tabellen und Methodendarlegungen zur Untersuchung über Ethik und Protest, Moralbilder und Wertkonflikte junger Menschen. Die hier aufgeführten Ta­ bellen sind in dem Buch gleichen Titels zitiert. Dieser Ergänzungsband lädt eigentlich nicht zu einer selbständigen Lektüre ein. Gleichwohl kann man beim Blättern auf Gedan­ ken kommen und zu Schlußfolgerungen gelangen, die über das hinausgehen, was im Buch selbst kommentiert wurde. Aus diesem Grunde haben Autorengemeinschaft und Verlag es wichtig gefunden, die zahlreichen Nachweise empirischer Befunde für den in­ teressierten Leser, für die Forschung zugänglich zu machen. Auf den folgenden Seiten finden sich 166 Tabellen, die im Text des Hauptbandes als Quellen zitiert sind. Zudem sind im Methodenteil 56 weitere Tabellen wiedergegeben, auf deren Daten teilweise Bezug genommen wurde. Ein kurzes Glossar zu Beginn des Methodenteils klärt über statistische Verfahrensweisen und Begriffe auf. Die hier vorgestellte Untersuchung beruht auf der formellen Befragung eines repräsenta­ tiven Querschnitts junger Menschen im Gebiet der Bundesrepublik vor 1990. Im Jahre 1986 wurden 2.229 Jugendliche befragt. Die Auskunftspersonen zwischen 15 und 30 Jahren sind repräsentativ für die deutschen Staatsangehörigen. Die Untersuchung wurde vom GETAS/GfM Institut in Hamburg durchgeführt. Die Arbeiten am empirischen Gerüst der Untersuchung haben Therese Walter und Andree Helminger von der Abteilung Sozialpsychologie des Psychologischen Instituts der Universität Zürich mitgetragen. Ihre Mitwirkung beschränkt sich indessen nicht auf diesen Ergänzungsband. Alle Nachweise im Hauptband sind ebenfalls das Ergebnis gemeinsa­ men Erwägens und Arbeitens.

Keywords

Ethik

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-09993-2
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1993
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-663-09994-9
  • Online ISBN 978-3-663-09993-2
  • Buy this book on publisher's site