Advertisement

Erwerbstätigkeit und Familie in Steuer- und Sozialversicherungssystemen

Begünstigungen und Belastungen verschiedener familialer Erwerbsmuster im Ländervergleich

  • Editors
  • Irene Dingeldey

About this book

Introduction

Die verschiedenen in diesem Buch behandelten Themenkomplexe beschäftigen sich alle mit Regulierungen der Einkommen- bzw. Lohnsteuersysteme sowie der Sozialsysteme in verschiedenen europäischen Ländern und deren "Anpassung" an die sich verändernden familialen Erwerbsmuster, d. h. an der Trend zu Zweiverdienerhaushalten. Dabei wird u. a. der Frage nachgegangen, ob die Steuer- und Sozialsysteme weitgehend individualisiert sind und dadurch die zunehmende Gleichverteilung der Erwerbsarbeitszeit zwischen Männern und Frauen unterstützen, oder ob Begünstigungen für die traditionelle Versorgerehe (der Mann als Ernährer) bzw. deren modernisierte Form (zusätzliche Teilzeitarbeit der Frau) gewährt werden. Aus dieser Perspektive werden auch die Regulierung von Leistungen sozialer Sicherungssysteme im Hinblick auf mögliche "Erwerbsbarrieren" und Armutsrisiken betrachtet.

Keywords

Arbeitszeit Armutsrisiken Beruf Einkommen Familie Familienpolitik Nation Politik Sozialversicherung Struktur

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-09987-1
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2000
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-2460-2
  • Online ISBN 978-3-663-09987-1
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Consumer Packaged Goods