Advertisement

Erfahrungen im China-Geschäft

Erfolgsfaktoren, Perspektiven und Denkanstöße

  • Editors
  • Karin Dietz
  • Magdalena Harnischfeger-Ksoll

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Einschätzungen deutscher Unternehmen zum China-Engagement

  3. Strategische Festlegungen für das China-Geschäft

  4. Konzeptionelle Fragen bei Investitionen in China — Veränderte Schwerpunkte

  5. Cross Cultural- und Human Ressourcen-Management

  6. Finanzierung von Investitionsprojekten in der VR China

    1. Front Matter
      Pages 191-197
    2. Yihua Huang, Dietrich Schroeder
      Pages 227-241
  7. Back Matter
    Pages 243-252

About this book

Introduction

Es ist 20 Jahre her, seit China die Reform- und Öffuungspolitik eingeleitet hat. Dank dieser Politik hat China inzwischen weltweit anerkannte, wirtschaftliche Erfolge erzielt. Flankiert von der politischen Stabilität entwickelt sich die chinesische Wirtschaft in hohem Tempo, das Lebensniveau der Bevölkerung wird sichtbar erhöht, die Infrastruk­ tur ständig verbessert. Auch im Welthandel hat China einen wichtigen Platz eingenom­ men. Für ausländische Investoren stellt China einen attraktiven Wirtschaftsstandort dar. Unter den 500 weltweit größten Unternehmen haben mehr als 300 in China investiert. Fast alle namhaften deutschen Firmen sind in China durch Joint Ventures oder Toch­ terunternehmen vertreten. Die Investoren erstrecken sich von Maschinenbau und Elek­ tronik über Infrastruktur bis hin zu High-Tech und Dienstleistung. Unter den in Betrieb genommenen Unternehmen haben die meisten gute Geschäftsergebnisse zu verzeich­ nen. Die Durchführung der Reform-und Öffuungspolitik ist eine grundlegende Staatspolitik Chinas. Die Öffnung nach außen und die Aufuahme ausländischen Kapitals werden weiter ausgebaut und intensiviert. China arbeitet ständig daran, das Investitionsklima zu verbessern, sowohl im Bereich "Hardware" als auch im Bereich "Software". Dies vor allem im Hinblick auf die gesetzlichen Rahmenbedingungen, um einerseits die Tätig­ keiten der Unternehmen mit Auslandsbeteiligung in China gesetzmäßig zu regeln, an­ derseits die Rechte und Interessen der Investoren noch besser zu schützen.

Keywords

China China-Geschäft Energieversorgung Erfolgsfaktor Finanzierung Globalisierung Infrastruktur Investition Joint Venture Kernkompetenzen Management Mittelstand Privatisierung Vertrieb Wettbewerb

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-09957-4
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1998
  • Publisher Name Gabler Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-409-18715-2
  • Online ISBN 978-3-663-09957-4
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods