Dienstleistungs-Controlling

Grundlagen und Anwendungen

  • Regina Fischer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Regina Fischer
    Pages 1-9
  3. Regina Fischer
    Pages 244-247
  4. Back Matter
    Pages 249-270

About this book

Introduction

Das starke Wachstum im Dienstleistungssektor sowie die Globalisierung und Europäisierung führen bei Dienstleistern zu einem immer stärkeren Wettbewerbsdruck. Der Einsatz geeigneter Controllingsysteme gewinnt daher zunehmend an Bedeutung.

Dieses neue Lehrbuch verbindet das Grundwissen über Dienstleistungen und Dienstleistungsunternehmen mit einem kompakten Überblick über die Grundbegriffe des Controlling und des Finanz- und Rechnungswesens. Anhand zahlreicher Beispiele zeigt Regina Fischer, wie ein effizientes Erfolgs- und Finanz-Controllingsystem in Dienstleistungsunternehmen gestaltet sein muss, um entscheidungsorientierte Informationen bereitzustellen.
"Dienstleistungs-Controlling" wendet sich an Dozenten und Studierende der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Controlling, Kostenrechnung und Dienstleistungsmanagement sowie an Controller und Führungs- und Fachkräfte im Dienstleistungsbereich.

Dr. Regina Fischer lehrt Rechnungswesen und Wirtschaftsmathematik an der Hochschule Bremen, University of Applied Sciences.


Keywords

Betriebswirtschaft Controlling Controllingsystem Dienstleister Dienstleistung Dienstleistungsunternehmen Finanz-Controlling Finanzierung Handel Informationssystem Rechnungswesen Verkehr Volkswirtschaft Wettbewerb Wirtschaft

Authors and affiliations

  • Regina Fischer
    • 1
  1. 1.University of Applied Sciences, Fachbereich WirtschaftHochschule BremenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-09793-8
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2000
  • Publisher Name Gabler Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-409-11642-8
  • Online ISBN 978-3-663-09793-8
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods