Advertisement

Die Öffnung des Staates

Modelle und Wirklichkeit grenzüberschreitender Verwaltungspraxis 1960–1995

  • Authors
  • Wolfgang Wessels

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Einführung und Übersicht

    1. Wolfgang Wessels
      Pages 9-11
  3. Einleitung: Gegenstand und Ansatz der Untersuchung

    1. Front Matter
      Pages 13-13
    2. Wolfgang Wessels
      Pages 29-42
    3. Wolfgang Wessels
      Pages 43-52
  4. Staatsbilder und Modelle zwischenstaatlicher Verwaltungsstränge

    1. Front Matter
      Pages 53-53
    2. Wolfgang Wessels
      Pages 55-56
    3. Wolfgang Wessels
      Pages 57-68
    4. Wolfgang Wessels
      Pages 69-90
    5. Wolfgang Wessels
      Pages 91-108
    6. Wolfgang Wessels
      Pages 109-121
    7. Wolfgang Wessels
      Pages 122-142
    8. Wolfgang Wessels
      Pages 143-149
  5. Formen zwischenstaatlicher Verwaltungsstränge: Beobachtungen aus dem zwischenstaatlichen und innerstaatlichen Interaktionsraum

    1. Front Matter
      Pages 151-151
    2. Wolfgang Wessels
      Pages 153-163
    3. Wolfgang Wessels
      Pages 164-175
    4. Wolfgang Wessels
      Pages 195-260
    5. Wolfgang Wessels
      Pages 261-273
    6. Wolfgang Wessels
      Pages 274-301
    7. Wolfgang Wessels
      Pages 302-321
    8. Wolfgang Wessels
      Pages 378-412
  6. Gesamtauswertung

  7. Back Matter
    Pages 435-496

About this book

Introduction

Nationale Verwaltungen haben in den letzten dreißig Jahren in erheblichem Umfang ihre Präsenz in internationalen Organisationen und Gremien ausgebaut und differenziert. Gelten Administrationen als Schlüsselelement zum Verständnis moderner Staaten, dann bilden diese grenzüberschreitenden Aktivitäten nationaler Verwaltungen einen Kernfaktor staatlichen Wandels: Öffnen sich Staaten durch ihre "Diener" zum zwischenstaatlichen Interaktionsraum oder emanzipieren sich Bürokratien durch byzantinische Gremienstrukturen von ihrem zur Erosion verdammten Staat?
Der Autor entwickelt theoriegestützte Modelle zwischenstaatlicher Verwaltungsstränge und unterzieht sie einem zwischen- und innerstaatlichen Realitätstest; untersucht werden administrative und politische Gremien u. a. in UNO, NATO und EG sowie in deutschen Ministerien zwischen 1960 und 1995. Mit seiner umfangreichen Sammlung und Analyse von erstmals in dieser Form zusammengestellten Daten richtet sich das Buch an Politik- und Verwaltungswissenschaftler, Staatsrechtler sowie Politiker, Beamte und Interessengruppen.

Keywords

Administration Bürokratie Diener EG NATO Organisation Organisationen Staaten Staatsrecht Verwaltung Verwaltungsreform Verwaltungswissenschaft

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-09746-4
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2000
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-2575-3
  • Online ISBN 978-3-663-09746-4
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Finance, Business & Banking
Law