Advertisement

Die Evaluation von Beratungsleistungen

Prozesse der Wahrnehmung und Bewertung

  • Authors
  • Berit Ernst

Table of contents

About this book

Introduction

Die Beratungsbranche hat in den vergangenen Jahrzehnten einen immensen Bedeutungszuwachs erfahren. Nicht nur Manager, sondern auch Politiker nehmen immer häufiger den professionellen Rat von Unternehmensberatungen in Anspruch.

Berit Ernst geht der zentralen und in der Forschung bisher kaum thematisierten Frage nach, wie Bewertungen über die Leistungen von Unternehmensberatungen zustande kommen. In einer qualitativen empirischen Untersuchung werden in Interviews mit Managern und Beratern Beratungsprojekte rekonstruiert und die komplexen Zusammenhänge zwischen verschiedenen Faktoren wie der Berater-Klienten-Beziehung, der Motivation sowie den Erfahrungen der Beteiligten und den über die Beratungsleistung gebildeten Urteilen aufgezeigt. Diese Faktoren entziehen sich einer auf technisch-instrumentelle Aspekte fokussierten Evaluation, beeinflussen aber maßgeblich die Wahrnehmung von Erfolg bzw. Misserfolg und sind daher besonders wichtig für die Zusammenarbeit zwischen Beratern und Klienten. Eine objektive Evaluation scheint infolgedessen nicht möglich und wird in der Praxis auch kaum angestrebt.

Keywords

Effektivität Evaluation Interpretativer Ansatz Kognition Management Motivation Unternehmensberater Unternehmensberatung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-09698-6
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2002
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-0683-8
  • Online ISBN 978-3-663-09698-6
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods