Die Außenpolitik junger Demokratien in Südamerika

Argentinien, Brasilien, Chile und Uruguay

  • Authors
  • Harald Barrios

Part of the Junge Demokratien book series (JUNGD, volume 1)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-9
  2. Harald Barrios
    Pages 11-43
  3. Harald Barrios
    Pages 45-178
  4. Harald Barrios
    Pages 389-418
  5. Back Matter
    Pages 419-443

About this book

Introduction

Führte der Übergang von autoritären Militärregimen zur Demokratie in Argentinien, Brasilien, Chile und Uruguay zu einem Wandel ihrer Außenpolitiken? In einem diachronen und synchronen Vergleich wird der Einfluß des Regimes der Bedeutung des internationalen Kontextes sowie der marktwirtschaftlichen Transformationsprozesse gegenübergestellt.  

Keywords

Außenpolitik Demokratie Marktwirtschaft Nation Transformation Transformationsprozess

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-09677-1
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-1975-2
  • Online ISBN 978-3-663-09677-1
  • About this book
Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Automotive
Consumer Packaged Goods
Pharma