Demokratien in Europa

Der Einfluss der europäischen Integration auf Institutionenwandel und neue Konturen des demokratischen Verfassungsstaates

  • Ines Katenhusen
  • Wolfram Lamping

About this book

Introduction

Dieser Band untersucht im Diskurs verschiedener Disziplinen - von der Politik- über die Geschichts-, Staats- und Verwaltungswissenschaft bis zur Raumplanung - drei Stränge des Themas Moderne Demokratie/Neue Formen des Regierens.  Er beleuchtet, wie der Prozess der europäischen Integration Konzepte der Demokratie und die unterschiedlichen Regierungssysteme in den EU-Ländern verändert: auf der Ebene der EU und ihres Institutionensystems (demokratische Qualität, Politikprozesse etc.), in den einzelnen Nationalstaaten (Demokratienvergleich) und schließlich im Zusammenspiel zwischen EU und nationalstaatlichen Akteuren (Konstituierung neuer Formen von Öffentlichkeit und Interessenvermittlung etc.).

Keywords

Demokratienvergleich EU Europäische Union (EU) Institutionen Menschenrechte Regierungssystem Wahlsysteme

Editors and affiliations

  • Ines Katenhusen
    • 1
  • Wolfram Lamping
    • 2
  1. 1.Institut für Politische WissenschaftUniversität HannoverDeutschland
  2. 2.Abteilung Sozialpolitik und Public PolicyUniversität HannoverDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-09584-2
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2003
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-3414-4
  • Online ISBN 978-3-663-09584-2
  • About this book