Advertisement

Bildungserfolg und Migration

Biographien junger Frauen in der Einwanderungsgesellschaft

  • Merle Hummrich

Part of the Studien zur Jugendforschung book series (SZJUG, volume 22)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Merle Hummrich
    Pages 25-41
  3. Merle Hummrich
    Pages 221-266
  4. Merle Hummrich
    Pages 267-302
  5. Back Matter
    Pages 342-354

About this book

Introduction

Diese biografisch-rekonstruktive Analyse der Verarbeitung von Transformationserfahrungen bildungserfolgreicher Migrantinnen in Bezug auf ihre Subjektkonstruktion spannt ein Untersuchungsfeld zwischen Biografie-, Migrations-, und sozialer Ungleichheitsforschung auf. In einem hermeneutisch-rekonstruktiven Verfahren werden sechs Biografien studierender Migrantinnen mittels der Methode der objektiven Hermeneutik und des biografieanalytischen Verfahrens rekonstruiert. Die biographische Herangehensweise ermöglicht dabei, die Lebensgeschichten auf das komplexe Zusammenspiel von Migration, Ethnizität, Geschlecht und Bildungsbiographie zu untersuchen. In der theoretisierenden Gesamtbetrachtung werden Familie und Schule als zentrale Handlungsfelder, die die sozialisatorische Rahmung für die Migrantinnenbiographien darstellen, fokussiert und abschließend die Subjektkonstruktion von Migrantinnen im Spannungsfeld von Transformation und Reproduktion diskutiert.

Keywords

Beziehung Bildung Bildungserfolg Biografie Biographie Erfahrung Generation Generationen Handlung Konstruktion MigrantInnen Migranten Migration Struktur Typenbildung

Authors and affiliations

  • Merle Hummrich
    • 1
  1. 1.MainzDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-09422-7
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2002
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-3429-8
  • Online ISBN 978-3-663-09422-7
  • Buy this book on publisher's site