Advertisement

Vergleich der Kommunen in Deutschland und Frankreich im föderalen und zentralen System

Historische, rechtliche und finanzielle Aspekte

  • Authors
  • Eric Frère

Part of the DUV Wirtschaftswissenschaft book series (DUVWW)

Table of contents

About this book

Introduction

Für den Erfolg des europäischen Einigungsprozesses und der europäischen Unternehmensaktivitäten werden die lokalen Strukturen der Mitgliedsländer und die Identifikation der Bürger mit diesen Strukturen wesentliche Faktoren sein. Eric Frère leistet mit der vergleichenden Analyse der in das jeweilige Staats- und Verwaltungssystem eingebundenen Kommunen in Deutschland und Frankreich einen wichtigen Beitrag zu den internationalen Studien. Erklärten sich die beiden Staaten bislang überwiegend auf der Ebene der nationalen politischen Kultur, so untersucht der Autor explizit die lokale Ebene. Es wird deutlich, daß trotz der über Jahrzehnte bestehenden vielfältigen Kontakte deutscher und französischer Gebietskörperschaften bei den Kommunen weiterhin ein Nachholbedarf an gegenseitigem Informationsaustausch, insbesondere unter historischen, rechtlichen und finanziellen Gesichtspunkten, besteht. Die wissenschaftliche Auseinandersetzung um Föderalismus und Dezentralisation, vor allem auch unter ökonomischen Aspekten, ist noch lange nicht abgeschlossen.

Keywords

Deutsch-französische Kulturbeziehungen Dezentralisierung Frankreich Gebietskörperschaften Gemeinde Gemeindeverfassung Gemeindeverwaltung Kommune

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-09098-4
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 1997
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-0369-1
  • Online ISBN 978-3-663-09098-4
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods