Umweltpolitische Instrumente und Abfallwirtschaftsrecht

  • Authors
  • Gideon Böhm

Part of the Ökonomische Analyse des Rechts book series (ÖAR)

About this book

Introduction

Zwar sind die Diskussionen zum Thema "Müll" verebbt, ein Rückgang des Müllaufkommens ist jedoch nicht zu beobachten. Während noch vor wenigen Jahren ein Entsorgungsnotstand drohte, stehen heute durch die vermehrte Nutzung von Müllverbrennungsanlagen und des dualen Systems wieder genügend Entsorgungs- und Recyclingkapazitäten bereit, so dass das Ziel, durch die Schaffung einer „neuen“ Produktverantwortung einen tatsächlichen Rückgang der Abfallmengen zu erreichen, außer Sicht geraten ist. In einer wohlfahrtstheoretischen Analyse untersucht Gideon Böhm Marktversagensaspekte auf dem Entsorgungssektor. Der Autor prüft Wirksamkeit und Effizienz des Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetzes sowie der Verpackungsverordnung. Gideon Böhm zeigt, dass der gesetzliche Ordnungsrahmen für ein ökonomisch effizientes und ressourcensparendes System ungenügend ist, und erarbeitet konkrete Programmvorschläge für die Modifizierung von Gesetzesvorlagen.

Keywords

Abfallwirtschaft Kreislaufwirtschaft Umwelt Verpackung Wirtschaft Wirtschaftsrecht ökonomische Analyse des Rechts

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-09064-9
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-6861-4
  • Online ISBN 978-3-663-09064-9
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods