Advertisement

Werkzeuge zur Analyse und Beurteilung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit von Regionen

Ein quantitatives Werkzeug

  • Alf Karlheinz Fernau

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages III-XVIII
  2. Alf Karlheinz Fernau
    Pages 1-6
  3. Alf Karlheinz Fernau
    Pages 247-249
  4. Back Matter
    Pages 251-349

About this book

Introduction

In Weiterentwicklung des traditionellen Vorgehens zur optimalen Wahl von Betriebsstandorten wurde von der modernen Forschung ein zusätzlicher Aspekt in die Diskussion eingebracht: Unternehmen sollten versuchen, sich in ein wettbewerbsstarkes Branchencluster einzugliedern und dazu Standortverlagerungen, Gründungen von Zweigbetrieben und andere standortbezogene Strategien in Betracht ziehen. Parallel sollte eine Region versuchen, sich zum Standort eines solchen wettbewerbsfähigen Branchenclusters zu entwickeln. Alf K. Fernau stellt diesen neuen Ansatz theoretisch dar und unterzieht ihn einer quantitativen Analyse. Die Messung der geographischen Konzentration von Branchenclustern über Monte-Carlo-Simulationen ist ein zentrales Element der Untersuchung.

Keywords

Konzentration Management Standort Standortwahl Strategie Wettbewerbsfähigkeit

Authors and affiliations

  • Alf Karlheinz Fernau
    • 1
  1. 1.Deutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08971-1
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1997
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-0358-5
  • Online ISBN 978-3-663-08971-1
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods