Promotoren in Innovationsprozessen

Empirische Untersuchung zur personellen Dynamik

  • Authors
  • Liesa Folkerts

Part of the Betriebswirtschaftslehre für Technologie und Innovation book series (BTI, volume 38)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXII
  2. Liesa Folkerts
    Pages 1-6
  3. Liesa Folkerts
    Pages 27-43
  4. Liesa Folkerts
    Pages 44-65
  5. Liesa Folkerts
    Pages 66-72
  6. Liesa Folkerts
    Pages 73-103
  7. Liesa Folkerts
    Pages 127-241
  8. Liesa Folkerts
    Pages 242-257
  9. Back Matter
    Pages 259-482

About this book

Introduction

Der engagierte Einsatz herausragender Persönlichkeiten, der Promotoren, gilt als einer der bedeutendsten Faktoren bei der Überführung einer technischen Idee in eine marktfähige Innovation.

Liesa Folkerts berücksichtigt erstmalig die zeitliche Entwicklung der Promotoren-Rollen im Verlauf der Innovationsprozesse. Daraus ergeben sich Erkenntnisse darüber,
- wann und in welcher Reihenfolge Promotoren auftreten,
- aus welchen Gründen bestimmte Personen Promotorenrollen übernehmen,
- wie sich die Promotoren der Innovation finden, um den Innovationsprozess gemeinsam fördern zu können,
- ob Personen im Verlauf eines Innovationsprozesses unterschiedliche Rollen übernehmen,
- inwieweit Widerstände gegen die Innovation und die formale Organisation die Entstehung und Entwicklung der Promotorenstruktur beeinflussen,
- ob sich Opponenten im Prozessverlauf zu Promotoren der Innovation entwickeln,
- ob die Promotorentätigkeit karriereförderlich ist.

Keywords

Darstellung Dynamik Entwicklung Fallstudie Innovation Innovationsprozess Konzeption Mode Promotoren-Modell

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08883-7
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2001
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-0551-0
  • Online ISBN 978-3-663-08883-7
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods