Persönliche Ziele von Psychotherapeuten

Determinanten von Therapieprozeß und Therapieerfolg

  • Authors
  • Frank Meyer

Part of the DUV: Psychologie book series (DUVP)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Frank Meyer
    Pages 50-81
  3. Frank Meyer
    Pages 82-173
  4. Frank Meyer
    Pages 174-175
  5. Frank Meyer
    Pages 176-184
  6. Frank Meyer
    Pages 185-227
  7. Back Matter
    Pages 229-230

About this book

Introduction

Die Ziele des Therapeuten spielen eine wichtige Rolle im therapeutischen Prozeß, da diese sich unmittelbar in seiner Strategie und seinem Vorgehen während der Betreuung niederschlagen. Persönliche Ziele des Therapeuten sollten deckungsgleich mit den Zielen sein, die mit einem erfolgreichen Ausgang der jeweiligen Therapie in Zusammenhang stehen. Frank Meyer stellt am Beispiel der Motivbereiche "therapeutischer Fortschritt", "therapeutische Beziehung" und "Kontrolle der therapeutischen Situation" dar, wie sich die Verfolgung entsprechender Ziele auf den Therapieprozeß und dessen Erfolg auswirkt.

Keywords

Motivation Psychotherapeut Psychotherapie Psychotherapieforschung Therapeut Therapie Therapieerfolg Therapiemanual Therapieprogramm Therapieverfahren Verlauf therapeutischer Prozess

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08850-9
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 1998
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-4290-4
  • Online ISBN 978-3-663-08850-9
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods