Advertisement

Pay-TV in Deutschland

Markteintritts- und Wettbewerbsbedingungen für neue Anbieter

  • Authors
  • Ingo Neumann

Part of the Gabler Edition Wissenschaft book series (GEW)

Table of contents

About this book

Introduction

Pay-TV ist in der wirtschaftswissenschaftlichen und juristischen Literatur bisher wenig beachtet worden, rückt aber zunehmend in das Zentrum der medienordnungspolitischen Diskussion. Der deutsche Pay-TV-Markt ist in seiner gegenwärtigen Entwicklungsstufe quasi monopolistisch. Eine Intensivierung des Marktwettbewerbs steht daher in einem engen Zusammenhang mit den Marktzutrittsbedingungen für nachfolgende Konkurrenten. Ingo Neumann stellt die medienökonomischen Grundlagen des Pay-TV dar und behandelt die institutionellen Rahmenbedingungen des Fernsehens in Deutschland, um darauf aufbauend die neue Form der Programmveranstaltung in den intermediären Wettbewerbszusammenhang einzuordnen. Der Autor analysiert die Bestimmungsgrößen für einen Newcomereintritt und erörtert das Problempotential, das sich aus den Konzentrationsstrategien der bereits im Markt etablierten Unternehmen bei regulativen Steuerungsdefiziten ergibt.

Keywords

Beschäftigung Fernsehen Pay-TV Rundfunk Rundfunksystem Strukturwandel Volkswirtschaft Wettbewerb Wirtschaft

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08841-7
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 1998
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-6652-8
  • Online ISBN 978-3-663-08841-7
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods