Advertisement

Ökologieorientiertes Kommunikationsmanagement

Strategische Kommunikation mit Anspruchsgruppen

  • Authors
  • Sabine Seydel

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XX
  2. Sabine Seydel
    Pages 1-9
  3. Sabine Seydel
    Pages 273-279
  4. Back Matter
    Pages 281-318

About this book

Introduction

Die Zerstörung der natürlichen Umwelt und zunehmende ökologische Ansprüche gesellschaftlicher Gruppierungen fordern Unternehmen heraus, sich glaubwürdig mit umweltrelevanten Themen auseinanderzusetzen. Zur Sicherung der gesellschaftlichen Akzeptanz gewinnt eine strategisch geplante, ökologieorientierte Kommunikation an Bedeutung. Dies erfordert einen erweiterten Ansatz der Unternehmenskommunikation, der über das klassische Verständnis hinausgeht. Sabine Seydel analysiert Rahmenbedingungen, strategische Ansätze und Instrumente (z. B. Werbung, Sponsoring, PR) der ökologischen Kommunikation unter Berücksichtigung relevanter Zielgruppen von Industrieunternehmen (z. B. Lieferantenhandel, Umweltschutzgruppen, Mitarbeiter). Die Autorin zeigt, daß Unternehmen sich - vor allem über dialogorientierte Kommunikation - kontinuierlich und aktiv zu umweltverantwortlichem Handeln bekennen sollten, um einen Zeitvorsprung in Form von Image- und Ertragsvorteilen zu realisieren.

Keywords

Kommunikationsmanagement Kommunikationspolitik Management Marketing Umwelt Umweltschutz Werbung umweltbezogenes Management Öffentlichkeitsarbeit Ökologie

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08800-4
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1998
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-0380-6
  • Online ISBN 978-3-663-08800-4
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Biotechnology
Consumer Packaged Goods
Oil, Gas & Geosciences
Engineering