Advertisement

Neuere Entwicklungen in der Wachstumstheorie

  • Authors
  • Monika Ruschinski

Part of the Gabler Edition Wissenschaft book series (GEW)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Monika Ruschinski
    Pages 1-6
  3. Monika Ruschinski
    Pages 37-53
  4. Monika Ruschinski
    Pages 55-121
  5. Monika Ruschinski
    Pages 123-156
  6. Monika Ruschinski
    Pages 157-182
  7. Monika Ruschinski
    Pages 183-187
  8. Back Matter
    Pages 189-222

About this book

Introduction

Vor einem knappen Jahrzehnt entstanden in den USA die ersten Beiträge einer Forschungsrichtung, die heute allgemein als neue Wachstumstheorie bekannt ist. Die neue Wachstumstheorie kann als eine stringente Weiterführung des Solowschen neoklassischen Wachstumsmodells angesehen werden. Ein Hauptanliegen dieser neuen Modelle ist es, die im Solowschen Ansatz exogenen Variablen nun modellendogen zu bestimmen. Diese Entwicklung der Modelltheorie führt, im Gegensatz zur traditionellen neoklassischen Theorie, nicht zu wirtschaftspolitischer Abstinenz, sondern zu angewandter Wirtschaftspolitik. Monika Ruschinski leistet eine systematische Aufarbeitung und Verbindung der verschiedenen Entwicklungen und erläutert die grundlegenden konzeptionellen Ideen der neuen Wachstumstheorie. Darüber hinaus wendet sich die Autorin anwendungsorientierten Fragestellungen zu und arbeitet am Beispiel eines gewerkschaftlich organisierten Arbeitsmarktes die Bedeutung institutioneller Restriktionen heraus.

Keywords

Arbeitsmarkt Gewerkschaft Wachstum Wachstumstheorie Wirtschaft Wirtschaftspolitik

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08786-1
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1996
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-6288-9
  • Online ISBN 978-3-663-08786-1
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods