Mehrwegsysteme für Verpackungen

Probleme und Gestaltungsansätze in der Konsumgüterwirtschaft

  • Authors
  • Karlheinz Mevissen

Part of the Integrierte Logistik und Unternehmensführung book series (ILU)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXI
  2. Karlheinz Mevissen
    Pages 1-5
  3. Karlheinz Mevissen
    Pages 91-153
  4. Karlheinz Mevissen
    Pages 153-257
  5. Karlheinz Mevissen
    Pages 258-259
  6. Back Matter
    Pages 261-298

About this book

Introduction

Seit Jahrzehnten werden bei der Distribution von Konsumgütern Mehrwegverpackungen verwendet. Das reduziert zwar die Kosten des Packmitteleinsatzes und schont natürliche Ressourcen, führt aber häufig auch zu Mehraufwand auf logistischer und administrativer Ebene. Karlheinz Mevissen untersucht, wie Mehrwegverpackungen effizient eingesetzt und - vor allem - wie sie der Wiederverwendung zugeführt werden können. Der Autor entwickelt ein Simulationssystem, mit dem unterschiedliche Gestaltungsmöglichkeiten der Redistribution von Mehrwegverpackungen im Hinblick auf Ressourcenverzehr (Kosten) verglichen und beurteilt werden können. Das Leistungsvermögen des Simulators wird an verschiedenen Szenarioanalysen denkbarer Verwendungsmodalitäten von Mehrwegverpackungen exemplarisch verdeutlicht.

Keywords

Distribution Verpackung Versand

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08754-0
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1996
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-6339-8
  • Online ISBN 978-3-663-08754-0
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods