Advertisement

Marketing und Ethik

Grundlagen — Determinanten — Handlungsempfehlungen

  • Authors
  • Beate Kay-Enders

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIV
  2. Beate Kay-Enders
    Pages 1-27
  3. Beate Kay-Enders
    Pages 29-72
  4. Beate Kay-Enders
    Pages 73-114
  5. Beate Kay-Enders
    Pages 219-221
  6. Back Matter
    Pages 223-349

About this book

Introduction

Das Thema Marketing und Ethik wird in den USA seit Mitte der achtziger Jahre intensiv diskutiert. Im deutschsprachigen Raum gibt es zu diesem Thema bisher allerdings keinen umfassenden Beitrag, obwohl die Konsumenten zunehmend mehr Wert auf moralische Marketinghandlungen legen. Das vorliegende Buch soll diese Lücke schließen. Beate Kay-Enders erläutert zunächst, welche Marketinghandlungen verschiedene Interessengruppen als unmoralisch ansehen. Anschließend werden die Determinanten moralischen bzw. unmoralischen Marketinghandelns herausgearbeitet. Auf dieser Basis entwickelt die Autorin konkrete Vorschläge, wie innerhalb eines Unternehmens moralisches Marketinghandeln gefördert werden kann.

Keywords

Absatz Handel Marketing Marketingethik Marktforschung Wirtschaft

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08722-9
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1996
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-6341-1
  • Online ISBN 978-3-663-08722-9
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods