Kommunikation und unternehmerischer Wandel

  • Authors
  • Alexander Arnold

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XX
  2. Einführung

    1. Alexander Arnold
      Pages 1-5
  3. Forschungsprojekt und Theorie der Kommunikation, der Organisation und des Wandels

    1. Front Matter
      Pages 7-7
    2. Alexander Arnold
      Pages 9-25
    3. Alexander Arnold
      Pages 55-81
  4. Division CHemikalien: Kontext, Kulturen und Dynamik

    1. Front Matter
      Pages 87-87
    2. Alexander Arnold
      Pages 89-99
  5. Erkenntnisse aus der empirischen Beobachtung

    1. Front Matter
      Pages 217-217
    2. Alexander Arnold
      Pages 219-231
    3. Alexander Arnold
      Pages 272-288
  6. Back Matter
    Pages 289-306

About this book

Introduction

Mit zahlreichen Kommunikationsmitteln versuchen Promotoren von Wandelinitiativen in ihren Unternehmen Akzeptanz und Verständnis für anstehende Veränderungen zu schaffen. Trotzdem erleben Projektleiter und Teams immer wieder Desinteresse, Unverständnis oder Widerstand bei der Umsetzung meist wohl durchdachter Konzepte. Alexander Arnold untersucht, basierend auf der Einzelfallstudie eines Unternehmens der Chemieindustrie, die Ursachen für derartige Reaktionen, werden diese doch häufig in einer "falschen" oder "schlechten" Kommunikation der Veränderungsinitiativen gesehen. Der Autor vermittelt Anregungen zur Hinterfragung des Kommunikationsverständnisses, das der Vorgehensweise bei unternehmerischen Wandelprojekten oft zugrunde liegt. In Anlehnung an alternative Sichtweisen von Kommunikation, die der soziologischen Theorie und psychologischen Praxis entnommen sind, weist die Untersuchung somit Wege zu einem angemessenen und realistischen Umgang mit dem Phänomen Kommunikation.

Keywords

Arbeit Chemikalien Forschung Forschungsprojekt Information Kommunikation Kommunikationstechnologie Messe Organisation Projekte Sitzungen Systemtheorie Unternehmer Wahrscheinlichkeit Wandel

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08634-5
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1997
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-0359-2
  • Online ISBN 978-3-663-08634-5
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods