Advertisement

Internationalisierung europäischer Banken

Motive, Determinanten, Entwicklungsmuster und Erfolg

  • Authors
  • Julian zu Putlitz

Part of the Schriften zum europäischen Management book series (SEM)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. Julian zu Putlitz
    Pages 1-11
  3. Julian zu Putlitz
    Pages 12-47
  4. Julian zu Putlitz
    Pages 212-215
  5. Back Matter
    Pages 217-245

About this book

Introduction

Die Internationalisierung ist zu einem dominanten Trend in der Banken- und Finanzdienstleistungsbranche geworden, und es stellen sich folgende Fragen: Welche Motive und Bestimmungsfaktoren haben im Falle der europäischen Finanzinstitute dieser Entwicklung Vorschub geleistet? Wie hat sich der Internationalisierungsprozess vollzogen? Welche Entwicklungsmuster lassen sich erkennen? Wie erfolgreich ist das Engagement der Kreditinstitute im Ausland?

Julian zu Putlitz analysiert die Theorieansätze zur Erklärung des Internationalisierungsphänomens in der Bankenbranche, skizziert die historischen Leitlinien für europäische Banken und untersucht die Determinanten und Entwicklungsmuster dieser Finanzinstitute während der Achtziger und Neunziger Jahre vor dem Hintergrund der Branchenentwicklung. Darüber hinaus präsentiert der Autor eine umfangreiche empirische Untersuchung zum Internationalisierungserfolg europäischer Banken im Kontext der rapide angestiegenen M&A-Aktivitäten während dieses Zeitraums.

Keywords

Banken Finanzdienstleistung Finanzinstitute Fusion Globalisierung Internationalisierung Management Mergers and Acquisitions Schriften zum europäischen Management Strategie

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08605-5
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2001
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7457-8
  • Online ISBN 978-3-663-08605-5
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods