Advertisement

Internationale Standortverlagerungen deutscher Unternehmen

Systematisierung — Bestimmungsfaktoren — Auswirkungen

  • Authors
  • Jens Deuster

Table of contents

About this book

Introduction

In der Debatte um den "Standort Deutschland" werden internationale Standortverlagerungen deutscher Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes als Ausdruck der Krise und Schwächung der Wettbewerbsfähigkeit verstanden, ohne daß der ökonomische Sachverhalt der internationalen Standortverlagerung geklärt ist. Jens Deuster grenzt zunächst die internationalen Standortverlagerungen gegenüber der ausländischen Direktinvestition ab und systematisiert den Sachverhalt. Anschließend arbeitet er die wichtigsten Bestimmungsfaktoren der internationalen Standortverlagerung heraus. Das primäre Ziel der Kostensenkung wird einer kritischen Analyse unterzogen. Zum Schluß wird der Zusammenhang zwischen der Wettbewerbsfähigkeit einer Volkswirtschaft und der eines Unternehmens dargestellt und die Auswirkungen der internationalen Standortverlagerung auf diese erläutert. Die gewonnenen Erkenntnisse werden für die deutsche Pumpenindustrie im speziellen und den deutschen Maschinenbau im allgemeinen praktisch überprüft.

Keywords

Beschäftigung Betriebswirtschaft Direktinvestition Globalisierung Investition Standortverlagerung Volkswirtschaft Wachstum Wettbewerb Wirtschaft

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08602-4
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1996
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-6401-2
  • Online ISBN 978-3-663-08602-4
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods