Advertisement

Ego-zentrierte Netzwerkanalyse und familiale Beziehungssysteme

  • Authors
  • Rainer Diaz-Bone

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Rainer Diaz-Bone
    Pages 1-3
  3. Rainer Diaz-Bone
    Pages 39-85
  4. Rainer Diaz-Bone
    Pages 87-107
  5. Rainer Diaz-Bone
    Pages 109-140
  6. Rainer Diaz-Bone
    Pages 141-168
  7. Rainer Diaz-Bone
    Pages 169-201
  8. Rainer Diaz-Bone
    Pages 209-215
  9. Rainer Diaz-Bone
    Pages 217-236
  10. Back Matter
    Pages 237-239

About this book

Introduction

Die Netzwerkanalyse (social network analysis) ist innerhalb der empirischen Sozialwissenschaft eine relative neue Theorie und Methode. Vor allem in den USA zählt sie heute zu den vielversprechendsten sozialwissenschaftlichen Ansätzen. In den letzten Jahren findet sie zunehmend auch in Deutschland Anwendung. Im ersten Teil führt das Buch in die theoretische Entwicklung und die Grundbegriffe der Netzwerkanalyse ein. Rainer Diaz-Bone stellt die Grundlagen der sogenannten ego zentrierten Netzwerkanalyse systematisch dar. Anschließend werden inhaltliche Konzepte, die mit der netzwerkanalytischen Fragestellung insbesondere in der Familiensoziologie verknüpft sind, vorgestellt. Es handelt sich um die Konzepte der sozialen Unterstützung, die in Netzwerkbeziehungen erfolgt, und des sozialen Kapitals, das durch Netzwerkbeziehungen operationalisiert wird. Im Fokus stehen dann zeitgenössische soziologische Problematisierungen, wie die der Individualisierung und Polarisierung der Lebensformen. Abschließend werden die Ergebnisse einer Untersuchung über die ego-zentrierten Netzwerke in der Bundesrepublik (alte Bundesländer) präsentiert, in der die Frage einer möglichen Erosion sozialer Unterstützung auch quantitativ bewertet wird.

Keywords

Ehe Familie Familienforschung Familiensoziologie Individualisierung Kinder Lebensform Lebensformen Netzwerk Netzwerkanalyse Soziales Netzwerk empirische Sozialforschung sozialer Wandel

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08443-3
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1997
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-4208-9
  • Online ISBN 978-3-663-08443-3
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods