Advertisement

Effektivität des Marketing von Verbänden

  • Authors
  • Dirk Nissen

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXI
  2. Dirk Nissen
    Pages 1-7
  3. Dirk Nissen
    Pages 9-83
  4. Dirk Nissen
    Pages 261-264
  5. Dirk Nissen
    Pages 265-311
  6. Dirk Nissen
    Pages 313-335
  7. Back Matter
    Pages 336-338

About this book

Introduction

Ein wesentliches Unterscheidungskriterium von Wirtschaftsverbänden ist die Art der Mitgliederbindung. Zu unterscheiden ist zwischen Pflichtverbänden und freiwilligen Verbänden. Welche Bedeutung hat die Art der Mitgliederbindung für die Effektivität des Verbandsmarketing? Dirk Nissen analysiert auf der Grundlage der Anreiz-Beitrags-Theorie und des Stakeholder-Ansatzes den Einfluß der Mitgliederbindung auf die Effektivität des Verbandsmarketing und vergleicht die Ergebnisse mit einer explorativen Umfrage. Der Autor gibt Handlungsempfehlungen zur Effektivitätssteigerung des Verbandsmarketing und anderer Verbandsdienstleistungen.

Keywords

Betriebswirtschaft Betriebswirtschaftslehre (BWL) Handel Marketing Marketingziele Wirtschaft Wirtschaftslehre

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08437-2
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1998
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-6642-9
  • Online ISBN 978-3-663-08437-2
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods