Advertisement

Die Lebensorganisation älterer Menschen

Eine Trendanalyse

  • Authors
  • Hilke Brockmann

Part of the DUV : Sozialwissenschaft book series (DUVSW)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Einleitung

    1. Hilke Brockmann
      Pages 1-5
  3. Theoretischer Teil

    1. Front Matter
      Pages 6-6
    2. Hilke Brockmann
      Pages 7-102
    3. Hilke Brockmann
      Pages 103-131
  4. Empirischer Teil

    1. Front Matter
      Pages 132-132
    2. Hilke Brockmann
      Pages 133-199
    3. Hilke Brockmann
      Pages 200-223
    4. Hilke Brockmann
      Pages 224-231
    5. Hilke Brockmann
      Pages 232-242
    6. Hilke Brockmann
      Pages 243-269

About this book

Introduction

Die demografische Vergreisung unserer Gesellschaft lenkt das öffentliche Interesse zunehmend auch auf Fragen der Altersversorgung und des Umgangs mit alten Menschen. Hilke Brockmann untersucht die soziale Realität, die sich hinter den statistischen Werten verbirgt. In Quer- und Längsschnittanalysen werden die verschiedenen Facetten des sozialen Alterns widergespiegelt. Es wird deutlich, daß ältere Menschen im Vergleich zu jüngeren auch heute wenig an Veränderungen und Wandel interessiert sind. Daneben gibt es den Typus der "neuen Alten", die das Verhaltensstereotyp der "alten Alten" nahezu ins Gegenteil verkehren. Es ist zu erwarten, daß Ältere in der Zukunft experimentierfreudiger im Alltag, auf Märkten und in der Politik handeln werden.

Keywords

Alter Alternsforschung Diffusion Fusion Gerontologie Kapital Lebensführung Lohnsteuer Ontologie Organisation Sozialpsychologie Sozialstruktur Value at Risk Verkehr Wandel

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08394-8
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1998
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-4311-6
  • Online ISBN 978-3-663-08394-8
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods
Engineering