Advertisement

Die Bilanzierung von Finanzinstrumenten in den USA

  • Authors
  • Volkmar Lorenz

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Volkmar Lorenz
    Pages 1-4
  3. Volkmar Lorenz
    Pages 137-154
  4. Volkmar Lorenz
    Pages 171-171
  5. Back Matter
    Pages 173-192

About this book

Introduction

Für die Finanzmärkte wurden in den vergangenen Jahren viele Innovationen entwickelt, deren Eigenschaften in der externen Rechnungslegung bisher nicht oder nur unvollständig abgebildet werden können. Konventionelle Bilanzierungsregeln führen dann häufig zu einem verzerrten Gesamtbild in Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung. Während diese grundsätzlichen Probleme in vielen Ländern ähnlich sind, verdient die Entwicklung in den USA besonderes Augenmerk: US GAAP (Generally Accepted Accounting Principles) werden einerseits für international agierende Unternehmen zunehmend relevant, andererseits ist der Prozeß der Entwicklung von Bilanzierungsregeln in den USA besonders transparent und fortgeschritten. Volkmar Lorenz führt zunächst in die institutionellen und konzeptionellen Besonderheiten der US-Rechnungslegung ein, um den Prozeß der Entstehung von US GAAP und die Interessenlage der beteiligten Institutionen zu veranschaulichen. Mit Schwerpunkt auf der kompensierenden Bilanzierung (Hedge-Accounting) erläutert der Autor das bereits bestehende Regelwerk im Bereich der Bilanzierung von Finanzinstrumenten und schließt mit einer systematischen Übersicht der Regeln für verschiedene Finanzinstrumente.

Keywords

Accounting Anhang Bilanz Bilanzierung Financial Instruments Finanzierung Jahresabschluss Kapitalmarkt Rechnungslegung Rechnungswesen Wettbewerb

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08376-4
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1997
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-6413-5
  • Online ISBN 978-3-663-08376-4
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods