Advertisement

Das Informationsverhalten von Wirtschaftsprüfern

Eine Prozessanalyse aus verhaltenswissenschaftlicher Perspektive

  • Authors
  • Stefan M. Schreiber

About this book

Introduction

Um eine hohe Prüfungsqualität sicher zu stellen, müssen Prüfungsunternehmen den gestiegenen Anforderungen und der zunehmenden Dynamik der Prüfungsumwelt mit Hilfe umfangreicher Maßnahmen gerecht werden. Von besonderer Bedeutung sind hierbei das Informationsverhalten und seine Effektivität und Effizienz.

Stefan M. Schreiber untersucht Prüfungsprozesse, vor allem Jahresabschlussprüfungen, aus verhaltenswissenschaftlicher Perspektive. Er stützt sich dabei im wesentlichen auf die anglo-amerikanische Prüfungsforschung und nutzt als theoretischen Bezugsrahmen den Informationsverarbeitungsansatz der kognitiven Psychologie, der eine phasenspezifische Betrachtung des Informationsverhaltens von Prüfern impliziert. Außerdem wird mit der Expertise von Wirtschaftsprüfern ein personales Merkmal besonders berücksichtigt, welches das Informationsverhalten in zentraler Weise beeinflusst.

Keywords

Betriebswirtschaft Jahresabschluss Prozessanalyse Verhaltenswissenschaft Wirtschaft

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08332-0
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2000
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-0540-4
  • Online ISBN 978-3-663-08332-0
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods