Advertisement

Das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP)

Anspruch — Probleme — Reformen

  • Authors
  • Michael Hampe

Part of the „Studien zur Internationalen Politik“ book series (SIP)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Michael Hampe
    Pages 1-8
  3. Michael Hampe
    Pages 9-28
  4. Michael Hampe
    Pages 29-40
  5. Michael Hampe
    Pages 41-57
  6. Michael Hampe
    Pages 59-92
  7. Michael Hampe
    Pages 93-104
  8. Michael Hampe
    Pages 105-117
  9. Michael Hampe
    Pages 119-124
  10. Michael Hampe
    Pages 125-145
  11. Michael Hampe
    Pages 147-150
  12. Michael Hampe
    Pages 151-187
  13. Back Matter
    Pages 188-188

About this book

Introduction

Die Leistungsfähigkeit der Vereinten Nationen und ihre strukturelle Reform sind immer wieder Gegenstand wissenschaftlicher Diskussionen. Im Vordergrund standen bisher vor allem Überlegungen zur Verbesserung des Systems der kollektiven Sicherheit und der Konfliktbeilegung. Entwicklungspolitische Aspekte wurden jedoch vernachlässigt. Michael Hampe untersucht anhand einer Input-Output-Relation einen der bedeutendsten Träger multilateraler Entwicklungszusammenarbeit, das United Nations Development Program (UNDP). Der Autor analysiert Ziele und Aufgaben, zentrale Programme und Reformvorschläge für das UNDP aus politikwissenschaftlicher Perspektive.

Keywords

Entwicklungskooperation Entwicklungszusammenarbeit Projekte Reformen Studien zur internationalen Politik UNO Verein Zusammenarbeit internationale Organisationen

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08328-3
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1997
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-4260-7
  • Online ISBN 978-3-663-08328-3
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Finance, Business & Banking