Advertisement

Chancen und Risiken von Nischenstrategien

Ein evolutionstheoretisches Konzept

  • Authors
  • Michael C. Rosenbaum

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIII
  2. Michael C. Rosenbaum
    Pages 1-25
  3. Michael C. Rosenbaum
    Pages 304-315
  4. Michael C. Rosenbaum
    Pages 316-367
  5. Michael C. Rosenbaum
    Pages 368-373
  6. Michael C. Rosenbaum
    Pages 373-378
  7. Back Matter
    Pages 379-399

About this book

Introduction

Die Bearbeitung von lukrativen Nischen wird in der Marketing-Literatur und -Praxis häufig als zentrale Strategie in gesättigten und wettbewerbsintensiven Märkten angesehen. Brauchbare wissenschaftliche Erkenntnisse mit Handlungsempfehlungen für die Praxis im Nischenmarketing fehlen jedoch. Michael C. Rosenbaum entwickelt auf der Basis der Evolutionstheorien ein Nischenmodell, aus dem zahlreiche Erkenntnisse zur Entstehung, Entwicklung und Bearbeitung von Nischen abgeleitet werden. Insgesamt werden 36 Chancen- und 14 Risikoindikatoren für die Bearbeitung von Nischen aus dem Modell herausgearbeitet. Darüber hinaus präsentiert der Autor sieben Nischenstrategietypen, die in Abhängigkeit unterschiedlicher Markt- und Unternehmenskonstellationen eingeschlagen werden können. Die Gültigkeit der Ergebnisse wird durch zahlreiche Praxisbeispiele belegt.

Keywords

Management Marketing Nischenstrategie Target Costing Wachstum Wettbewerb

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08306-1
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-6836-2
  • Online ISBN 978-3-663-08306-1
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods