Chancen und Grenzen der Computerunterstützung kooperativen Arbeitens

  • Authors
  • Thomas Hummel

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages III-XXVIII
  2. Thomas Hummel
    Pages 1-7
  3. Thomas Hummel
    Pages 8-42
  4. Thomas Hummel
    Pages 143-149
  5. Thomas Hummel
    Pages 150-151
  6. Back Matter
    Pages 152-180

About this book

Introduction

Kooperative Prozesse in Organisationen werden zunehmend mit moderner Informationstechnik unterstützt. Dabei treten jedoch immer wieder Fehlschläge auf, Groupware-Anwendungen werden nicht oder nicht intentionsgemäß verwendet, und der tatsächlich realisierte Nutzen ist gering. In seiner Untersuchung erarbeitet Thomas Hummel mit Hilfe einer empirischen Fallstudie und Szenarioanalysen einen Erklärungsansatz für Erfolg und Scheitern der Informationstechnik. Dieser Erklärungsansatz kann darüber hinaus als Referenzrahmen für Planung und Einführung von Groupware-Anwendungen herangezogen werden.

Keywords

Arbeit Bewertung Computerunterstützte Gruppenarbeit (CSCW) Fusion Groupware Informationstechnik (IT) Kommunikation Kooperation Koordination Referenzmodell

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08304-7
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1996
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-6362-6
  • Online ISBN 978-3-663-08304-7
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods