Strategisches Management im Konjunkturzyklus

  • Authors
  • Mark Mette

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XX
  2. Mark Mette
    Pages 1-12
  3. Mark Mette
    Pages 350-356
  4. Back Matter
    Pages 357-399

About this book

Introduction

In der Praxis stellen konjunkturelle Schwankungen eine erhebliche Herausforderung für Unternehmen dar. Gleichwohl hat sich die betriebswirtschaftliche Forschung bisher nur am Rande mit dem Konjunkturphänomen als Problem der Unternehmenssteuerung auseinandergesetzt. Mark Mette entwickelt aus systemtheoretischer Perspektive ein Konzept, das es dem Betrieb ermöglicht, die Chancen des Konjunkturzyklus wahrzunehmen und die konjunkturellen Risiken zu bewältigen. Der Autor zeigt, dass nur durch adäquate strategische Maßnahmen in unterschiedlichen betrieblichen Bereichen ein Unternehmen sein Abschneiden im Zyklus, auch im Vergleich zu seinen Konkurrenten, verbessern kann. Das konjunkturorientierte strategische Management leistet auf diese Weise auch einen Beitrag zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit des Betriebes.

Keywords

Konjunktur Krisenmanagement Management Marketing Organisation Personal Personalpolitik Strategie strategisches Management

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08227-9
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-0437-7
  • Online ISBN 978-3-663-08227-9
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods